Der Sekt für die Aufstiegsfeier ist schon kaltgestellt

Geschrieben von Peter Kirsch am . Veröffentlicht in News

Die Mission "Aufstieg in die Bayernliga" steht für die Triathleten der TSG 08 Roth kurz vor ihrer Vollendung. Beim letzten Wettkampf der diesjährigen Saison der Landesliga Nord, welcher am kommenden Wochenende in Kitzingen ausgetragen wird, gilt es die Tabellenspitze zu verteidigen, welche die TSG'ler bei ihrem letzten Auftritt in Hof souverän erobert haben. 
600 Meter schwimmen im Main, gefolgt von 20 Kilometer auf dem Rad, sowie ein abschließender 5 Kilometer Lauf - das sind die Distanzen die am Wochenende zu bewältigen sind. "Wir treten nahezu in Bestbesetzung an und werden in Punkto Aufstieg nichts mehr anbrennen lassen!" gibt sich Mannschaftsprecher Thomas Fischer siegessicher. Daß es sich hierbei nicht nur um leeres Getrommel handelt zeigt der Blick auf die Mannschaftsaufstellung der TSG. Marcus Schattner hatte der Konkurenz ja bereits mit seinen zweiten Plätzen beim Ligawettkampf in Hof und auf der Kurzdistanz beim Erlangen Triathlon letztes Wochenende eindrucksvoll gezeigt, daß er nachwievor zu den Topathleten der Region gehört. Er wird auch in Kitzingen ganz sicher wieder ganz vorne mit dabei sein. Zum zweiten mal in die Wertung der besten drei Mannschaftsstarter kämpfte sich in Hof Michael Knautz, der bei seinem dritten Ligawettkampf bereits zu den sportlichen Stützen der TSG zählt. Auch bei ihm ist ein Rang in der Spitze fest eingeplant.
Mit Daniel König und Sebastian Freimann - er finishte beim diesjährigen Roth Challenge unter 10 Stunden - 
hat Fischer zwei weitere Topleute im Aufgebot, die allemal gut für eine Platzierung ganz vorne sind.
Neben Schattner und Fischer werden mit Christoph Penkert und Roland Fürst zwei weitere Routiniers im Starterfeld der TSG vertreten sein, von deren Erfahrung gerade die jungen Athleten der TSG 08 Roth profitieren sollen.
Auch die Liganeulinge Andreas Reuter, Johannes Knautz sowie Christoph Badura konnten dieses Jahr bereits des öfteren mit starken Leistungen auf sich aufmerksam machen. Alle drei werden in Kitzingen ihren Teil dazu beitragen, daß der anvisierte Aufstieg perfekt gemacht wird.
 
Die Vorfreude auf den Aufstieg ist riesig bei den Triathleten der TSG 08 Roth. Mit der anstehenden Rother Kirchweih hätte man ja auch gleich den passenden Rahmen für eine ausgiebige Aufstiegsfeier.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.