Niehusen von der TSG 08 Roth mit Altersklassenblech in Nordhausen

Geschrieben von Philipp Frik am . Veröffentlicht in Uncategorized

Das vergangene Wochenende am Sundhäuser See bei Nordhausen stand voll im Zeichen
des Triathlon. Am 19.08.2017 wurden zahlreiche Schülerwettbewerbe und eine
Sprintdistanz im Zuge des Scheunenhof-Triathlon  ausgetragen. Am 20.08.2017 wurde an
selber Stelle eine Halbdistanz und eine Olympische Distanz unter der
Veranstaltungsmarke ICAN ausgetragen. Viele hundert Triathleten starteten über die
unterschiedlichen Distanzen. Einer von 113 Teilnehmern auf der Halbdistanz (HALF ICAN
NORDHAUSEN) war Gunnar Niehusen von der TSG 08 Roth. Es galt die klassische
Halbdistanz von 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21 km Laufen zu absolvieren.
Gestartet wurde der Wettbewerb mit zwei durch einen Landgang unterbrochenen Runden
von jeweils knapp einem Kilometer im Sundhäuser See. Die anschließende 90 km
Radstrecke führte über zwei Runden in die Ausläufer des Südharzes. Der abschließende
Lauf fand in Nordhausen statt und führte dort über Kopfsteinpflaster der Altstadt und über
die Pfade des Geheges (einen kleinen Stadtwald mit großen Höhenunterschieden).
Niehusen benötigte insgesamt 04:46:57 (Swim/Bike/T2/Run 33:47/2:36:57/02:16/1:33:57).
Damit belegte er den 26. Gesamtrang und den vierten Platz seiner Altersklasse.

Rad

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok