Kanalschwimmen Nürnberg – Hilpoltstein

Geschrieben von Gunnar am . Veröffentlicht in News

Mirjam Schall ist gleichzeitig Organisatorin und Hauptathletin des innerhalb der TSG 08 Roth Triathlon Abteilung angebotenen Veranstaltung. Am 25.04.2015 plant die erfahrene Langstreckenschwimmerin, die Schifffahrtssperre auf dem Main-Donau-Kanal zu nutzen und die Strecke vom Hafenbecken in Nürnberg bis nach Hilpoltstein zurückzulegen. Das Kanalschwimmen dient Mirjam Schall als Vorbereitungen für folgende Langstreckenwettbewerbe. Mehr oder weniger erfahrene Freiwasserschwimmer sind eingeladen, Mirjam Schall zu begleiten – gern auch auf Teilstücken. Gestartet wird die Luftlinie etwa 30km lange Strecke um 07:30. Die Schleusen werden beim Schwimmen ausgeschlossen. Entsprechend bieten sich als Fixpunkte für den Ein- oder Ausstieg für begleitende Schwimmer in Eibach, an der Schleuse Leerstetten (ca. 11:00-11:30), die Lände Roth (ca. 13:30-14:00) oder die Schleuse Eckersmühlen an. Eine Begleitung der Schwimmer von der Wasserwacht und der Wasserschutzpolizei wird organisiert. Die aktuelle Wetterbesserung lässt darauf hoffen, dass die Wassertemperatur bis zum 25.04.2015 in ausreichendem Maße steigen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.