Challengestarter TSG 08 Roth

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in News

2019 beim Challenge Roth werden antreten:

Als Einzelstarter:

Christian Kolb, für den Beamten ist es der 5. Einzelstart bei der Challenge in Roth. In der Vorbereitung war aufgrund von Rückenproblemen im Lauftraining eingeschränkt, doch dank seiner guten Physiotherapeutin ist er wieder schmerzfrei. An einem perfekten Tag sollten die 11 Stunden drin sein.

Johannes Egelseer, der Atlethiktrainer der Deutschen Eishockeynationalmannschft   startet zum 8. Mal in Roth. Hat allerdings insegsamt schon 13 Langdistanzen absolviert und auch an der Ironmanweltmeisterschaft auf Hawaii schon teilgenimmen. Im vergleich zu den letzen Jahren hat er im Training noch an Intensität zugelegt. Das Ziel wird die SUB 9 sein, denn nach seiner Bestzeit von 9Std 12min kann das Ziel ja nicht 09Std 05 min sein.

Frank Brandes. Der verheiratete Familienvater von 3 Kindern versucht sich das erste Mal als Einzelstarter. Nachdem er schon dreimal als Staffelstarter als Radfahrer den Solarer Berg genießen durfte greift er dieses Mal als Einzelstarter an. Sein Ziel am 07.07 ist gesund ankommen.

Peter Lehmeyer startet zum Dritten Mal als Einzelstarter in Roth. Peter Lehmeyer startet als hauptamtlicher Feuerwehr Gerätewart natürlich auch in der Firefighter – Wertung . Die Herausforderung im Training bestand darin Beruf, Selbstständigkeit und Training unter einen Hut zu bringen. Ziel ist es die 10 Stunden Marke zu knacken.

Andreas Zwickel, der Projektingenieur startet dieses Jahr zum 4. Mal. Die 9 Std. Marke kann er an einem guten Tag knacken. Er ist der Mann mit der geilsten Sonnenbrille im Feld .

Staffelstarter

Tim Brandes (Rad)

Marco Lutz (schwimmen)

Michael Völkl (Läufer)

Anke Freimann (Rad)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok