TSG Athleten erfolgreich in Erlangen - Schattner auf Rang 2

Geschrieben von Jürgen Schmidt am . Veröffentlicht in News

Von Gunnar Niehusen

Eine beeindruckende Leistung lieferte der für die Triathlonabteilung der TSG 08 Roth startende Marcus Schattner, in interessierten Kreisen auch unter dem Pseudonym „Mr. Rothsee“ bekannt, am 02.08.2015 beim Erlanger Triathlon ab. Gemeinsam mit dem späteren Sieger des Wettkampfes startete er gleich in der ersten Disziplin die Schattner-Heining-Festspiele. Keine 10 Sekunden hinter dem führenden Tobias Heinig stieg Schattner als Zweiter nach etwas über 20 Minuten aus dem Wasser.

Saisonabschluß unserer Bayernligamannschaft in Regensburg

Geschrieben von Pete am . Veröffentlicht in News

v.l.: Patrick Lang, Johannes Gebert, Johannes Knautz, Daniel König "Mannschaftssprint mit Windschattenfreigabe im Team" hieß das Motto beim letzten Wettkampf der diesjährigen Bayernligasaison der Triathleten in Regensburg. Für die Herren der TSG 08 Roth hieß es da nochmal Zähne zusammenbeißen, um den bis dahin erlangten sehr guten 6. Platz in der Ligawertung zu halten. Johannes Knautz, Patrick Lang, Johannes Gebert sowie der frischgebackene bayerische Jugendcupsieger Daniel König hießen die Auserkorenen, die über die Sprintdistanz (0,75km Schwimmen, 21,6km Radfahren, 5km Laufen) für einen gelungenen Saisonabschluß für den Aufsteiger sorgen sollten.
Die Marschrichtung war klar: gemeinsam aus dem Wasser kommen, um dann im Team auf der Radstrecke mit Windschattenunterstützung ordentlich Gas zu geben. Die drei besten Läufer sollten dann am Ende in die Wertung kommen.

Georg Haas bei der Europameisterschaft im Cross-Triathlon

Geschrieben von Pete am . Veröffentlicht in News

Von Georg Haas 

Die Europameisterschaften im Cross-Triathlon fanden am letzten Wochenende am Schluchsee im Schwarzwald statt. Es stellten sich 235 Athleten den Herausforderungen, davon 47 Elitesportler aus 17 Nationen. Die Strecken mit  2 x 750 m  Schwimmen, 2 Runden MTB mit insgesamt  32 km und 650 Höhenmetern sowie einem abschließenden Crosslauf mit 4 Runden über gesamt 10 km und 220 Höhenmetern steckten einen anspruchsvollen Rahmen für den Cross-Triathlon.

Auf der Radstrecke wurde als kultureller Höhepunkt die Rothaus-Brauerei durchfahren, wohlbekannt durch das Tannenzäpfle-Bier und auf über 1000 Metern die höchstgelegenste Brauerei Deutschlands. Das aufwändige Qualifikationsverfahren beim Triathlon-Verband konnte Georg Haas von der TSG 08 Roth erfolgreich durchlaufen. Nach morgendlichen Gewitter und Sturmböen kämpfte sich Georg durch die heftigen Wellen  im Schluchsee. Am MTB konnte er vor allem auf den schmalen Streckenabschnitten berauf und auch berab einige Plätze gut machen und sich ordentlich auspowern.

Unsere Bayernliga-Triathleten trumpfen in Grassau auf

Geschrieben von Pete am . Veröffentlicht in News

Von Marcus Schattner

Grassau entpuppte sich für die Bayernligamannschaft des TSG 08 Roth als hervorragendes Pflaster. Diesmal waren Daniel König, Marcus Schattner sowie Johannes und Michael Knautz für die Rother Männermannschaft am Start. Zwar mussten die Triathleten über 240 km weit fahren, doch dafür wurden sie mit einem hervorragenden fünften Platz belohnt. Der Wettkampf im Reifinger See entsprach dabei nicht dem klassischen Triathlonformat: Durchgeführt wurde die Veranstaltung als Teamwettkampf in zwei Starts. Am Vormittag mussten die Mannschaften zuerst 750m schwimmen und 3km laufen, wobei alle vier Mannschaftsmitglieder zusammen bleiben mussten und am Nachmittag stand dann ein 20km-Mannschaftszeitfahren mit anschließenden 2km-Lauf auf dem Programm. Hier war es dann erlaubt das teamschwächste Mitglied „abzustellen“,  da letztendlich nur die besten drei Athleten in die Wertung kamen. Die Rother wurden für diesen Wettkampf von der Firma Bikeimperium unterstützt, da nicht alle Athleten über ein windschattenzugelassenem Rad verfügten.

Heike Uhl gewinnt Triathlon in Velburg

Geschrieben von Jürgen Schmidt am . Veröffentlicht in News

Als Vorbereitung für die Bayerische Meisterschaft der Elite in Schongau startete das Talent der TSG 08 Roth beim Triathlon in Velburg vergangen Samstag. Schon beim Schwimmen über 600m konnten sich trotz eines Orientierungsfehlers niemand vor die junge Athletin im Dress der TSG 08 Roth schieben und so stieg Heike Uhl als Gesamt Erste aus dem Wasser.
Auf der hügeligen Radstrecke über 19,8km wurde die Athletin von einigen männlichen Mitstreitern überholt und beendete die zweite Disziplin mit 1:45min Rückstand als Gesamt 10. platzierte. Nach weiteren 20:19min war dann für Heike Uhl auch das Laufen vorbei und Sie beendete den Vorbereitungswettkampf mit einem souveränen Gesamtsieg bei den Damen und einem respektablen 9 Platz in der Gesamtwertung.
Somit kann sich Heike nun gelassen auf die Bayerischen Meisterschaften freuen, bei der man sie sicher zu den Podiumsfavoriten zählen darf.

Unsere Challenge Helden 2015

Geschrieben von Pete am . Veröffentlicht in News

Hier sind unsere Helden, die dieses Jahr den Challenge Roth rocken.Wir wünschen Euch alles Gute und viel Erfolg!

Unsere Challenge-Roth Starter 2015Von links: Roland Fürst, Andi Reuter, Markus Pietsch und Stefan Winter.

Fotoaustellungen zum Rothsee Triathlon

Geschrieben von Pete am . Veröffentlicht in News

Dem ein oder anderen ist es sicher schon aufgefBilderausstellung-2015 06allen:
Seit einigen Wochen sind in der Raiffeisenbank Roth und im Freizeitbad Roth jeweils in einer eigenen Ausstellung Fotos vom Rothsee Triathlon zu bewundern. Auch Rene Wischer, Betreiber des Sport- und Gesundheitsparks "Wellcome" und selbst langjähriger Triathlet bei der TSG 08 Roth, entführt die Besucher seiner Anlage mit solch einer Fotoausstellung in die Welt des Triathlons. Die Bilderpalette ist breitgefächert, vom fast schon historischen S/W-Schnappschuß aus den Anfängen der Veranstaltung, bis hin zu topaktuellen Fotos vielerlei Stars und Startern aus der Region, teilweise mit feinstem Hightech-Equipment ausgestattet, ist nahezu alles dabei.

Heike Uhl Deutsche Vizemeisterin – Marcus Schattner gewinnt Brombachsee-Schwimmen

Geschrieben von Gunnar am . Veröffentlicht in News

Am 21.06. wurden beim Peiner Triathlon in Niedersachsen die Deutschen Meisterschaften der Altersklassen auf der Kurzdistanz (1,5/40/10km) ausgetragen. Heike Uhl hat für die TSG 08 Triathlon Abteilung an diesem Wettkampf teilgenommen und konnte als Zweite Ihrer Altersklasse eine Medaille nach Roth holen. Grundstein für den Erfolg legte sie erneut bei der Schwimmdistanz. Nach knapp über 20 Minuten stieg sie als erste Frau und Gesamtfünfte aus dem Wasser. Den Vorsprung konnte sie auf dem Rad halten. Da Heike Uhl insbesondere bei der Laufdisziplin noch mit verletzungsbedingtem Trainingsrückstand zu kämpfen hat, musste Sie die Gewinnerin Ihrer Altersklasse beim Laufen vorbeiziehen lassen.

Die TSG beim Stadttriathlon Erding

Geschrieben von Pete am . Veröffentlicht in News

Bereits zum 22. mal fand am 21.Juni der Stadttriathlon Erding statt. Die TSG 08 Roth war mit 8 Athleten im Starterfeld vertreten. Die Bedingungen hätten dabei durchaus besser sein können, auf gerademal 13 Grad brachte es das Termometer an diesem Tag und das Wasser war mit 18 Grad auch eher erfrischend, was dazu führte, dass das Schwimmen für die Schüler A-D von der Wettkampfleitung gestrichen wurde. Stattdessen wurde den Teilnehmern eine zusätzliche Laufstrecke vorangestellt, was aus dem Triathlon kurzerhand einen Duathlon machte. Im Gegensatz zu den Schülern mußte die Jugend B sehr wohl ins Wasser, dies allerdings ausdrücklich unter Neoprenvorschrift.

Heike Uhl bei Deutscher Meisterschaft auf AK-Podest!

Geschrieben von Gunnar am . Veröffentlicht in News

Sowohl in der Spitze wie auch im Breitensport waren die Triathleten der TSG 08 Roth beim Triathlon Ingolstadt und beim Linztriathlon vertreten. Besonders herauszuheben ist einmal mehr die Leistung von Heike Uhl. Im Zuge des Triathlon Ingolstadt wurde am 14.06. die Deutsche Meisterschaft über die Sprintdistanz ausgetragen (0,75/20/5km).

Triathleten der TSG 08 Roth auf dem Weg nach oben in der Bayernliga - Topplatzierungen bei der bayerischen Meisterschaft!

Geschrieben von Pete am . Veröffentlicht in News

von Marcus Schattner

Zum ersten mal war die Ligamannschaft der TSG Roth Triathleten in der Besetzung Marcus Schattner, Robert Müller, Andreas Reuter und Michael Knautz bei der Traditionsveranstaltung in Kulmbach über die olympische Distanz am Start und alle Athleten kamen mit der äußerst selektiven Strecke glänzend zurecht.

Den Auftakt bildeten wieder zwei Schwimmrunden á750m im Trebgaster Badesee,die durch einen kurzen Landgang getrennt waren. Marcus Schattner kam als erster der Mannschaft auf Platz vier gelegen aus dem Wasser und hatte dadurch Anschluss zur Spitzengruppe. Auf Platz 19 und 20 folgen Robert Müller und Michael Knautz. Andreas Reuter komplettierte mit 24:01 die überzeugende Schwimmvorstellung der Mannschaft. Mit dem Radfahren folgte die Paradedisziplin der Starter. Auf dem sehr anspruchsvollen Kurs arbeiteten sich alle Athleten sukzessive nach vorne ...

Die TSG beim ETU Challenge Rimini

Geschrieben von Pete am . Veröffentlicht in News

 Rimini, das bedeutet für die meisten Menschen endlosen Sandstrand, Meer und unzählige Hotels. Für die Triathleten der TSG 08 Roth ist Rimini jedoch weit mehr, dort fand am vergangenen Wochenende nämlich der vielbeachtete ETU Challenge Rimini statt. Der Startschuß zu diesem internationalen Wettkampf fiel am Samstag mitr dem Duathlon der Jugend. Hier zeigte sich dann einmal mehr, daß die Nachwuchsarbeit der TSG auch international ganz vorne dabei ist. Lena Rock (Jugend A) und Marie schroll (Jugend B) siegten bei regnerischem Wetter jeweils souverän in ihrer Altersklasse, Nico Winter (Jugend B) belegte einen hervorragenden 8. Platz in seiner Wertung. Höhepunkt des Wettkampfwochenendes war zweifelsohne die Halbdistanz der Erwachsenen am Sonntag, bei der die TSG ebenfalls mit einem stattlichen Aufgebot vertreten war.