Platz 2 und 4 für TSG Athleten bei der X-Terra DM

Geschrieben von Philipp Frik am . Veröffentlicht in News

Am Donnerstag, den 17.08.2017 reisten Georg Haas und Daniel König in Zittau an, um an
der Deutschen Meisterschaft im Cross-Triathlon teilzunehmen. Diese fand im Rahmen des
X-Terra statt. Nach der Streckenbesichtigung wurde am Campingplatz gleich ein
Landkreiscamp mit Team Arndt und La Carrera eingerichtet.
Nach starken Gewittern in der Nacht von Freitag auf Samstag war die sehr anspruchsvolle
MTB-Strecke noch schlammiger und rutschiger, als bei der Streckenbesichtigung.
Dann war es soweit, nach dem Kommando „on your marks“ standen die Athleten
aufgereiht am Sandstrand des Olbersdorfer Sees. Es waren 1,9 km schwimmen ohne
Neoprenanzug in zwei Runden mit Landgang zu absolvieren. Daniel König konnte sich
hier im vorderen Bereich wiederfinden. Auch Georg Haas überzeugte mit einer guten
Schwimmleistung. Das Radfahren war sehr hart, anspruchsvoll und sehr dreckig. Die
beiden TSG - Athleten kämpften sich mit ihren MTB´s tapfer über steinige Abfahrten,
nasse Wurzeln und durch schlammige Wassergräben. Es gab viele Stürze und Pannen
auf der Radstrecke. Daniel König und Georg Haas blieben davon allerdings verschont,
beide konnten ihre Fähigkeiten auf dem MTB gut einsetzen und ihre Leistung abrufen.
Nach dem Radfahren ging die Schlammschlacht munter weiter. Die 9 km Laufstrecke war
ein echter Trailrun, mit Wassergräben, einer Bachdurchquerung und knackigen Anstiegen.
Auch diese letzte Hürde wurde gemeistert. Daniel König erreichte nach 3:16:00 Std. die
Ziellinie und konnte sich somit den vierten Platz in seiner Altersklasse bei der DM im
Crosstriathlon sichern. Georg Haas wurde in der Altersklasse M60 Deutscher Vizemeister
in einer Zeit von 4:21:14 Std. Am Ende des Tages wurde die erfolgreiche Teilnahme noch
gebührend gefeiert.

xterra