Tatjana Bub gewinnt AK in Kulmbach

Geschrieben von Philipp Frik am . Veröffentlicht in News

Tatjana Bub (Down Syndrom - 17 Jahre) hat am 23. Juli 2017 in Kulmbach am
Volkstriathlon (Schüler- und Jugendtriathlon) teilgenommen. Sie startete dort beim
ebenfalls mit ausgeschriebenen Inklusions-Triathlon.
In dieser eigenen Startgruppe für Kinder/Jugendliche mit Handicap startete Tatjana bei der
weibl. Jugend A. Alle 10 "besonderen Athleten" gingen gleichzeitig an den Start. Gewertet
wurde jedoch ein jeder in seiner Altersklasse. Die Distanzen waren 100 m schwimmen, 2,5
km Radfahren 400 m laufen. Die Athleten konnten von Betreuern begleitet werden. Tatjana
wurde von ihrer Mama auf dem Rad und beim Laufen begleitet. Geschwommen ist sie
alleine und ging als 1. von den 10 Startern (w+m gemischt) aus dem Wasser -
Schwimmen ist ihre stärkste Disziplin. Beim Rad und Laufen musste sie dann ganz schön
kämpfen. Zumal es nicht grad warm war und geregnet hat. Tatjana hat ihre AK WJA
gewonnen. Bei der Siegerehrung gab es dann für jeden einen Pokal. Sie hat sich riesig
gefreut und alle Anstrengung war vergessen.

kulm bub