Kaiserliche Vorstellung der TSG 08 Roth beim Challenge Walchsee

Geschrieben von Pete am . Veröffentlicht in News

 

Kaisergebirge - Kaiserwetter - Kaiserfanmeile: gleich 3-fach kaiserlich präsentierte sich der diesjährige Challenge Walchsee den Triathleten der TSG 08 Roth am vergangenen Wochenende. Igor Dimitrievski, Andreas Reuter, sowie der Staffelmix mit Selina Schall, Peter Ramspeck und Daniel König bildeten die Delegation der TSG 08 Roth, die dem kaiserlichen Challenge Walchsee dieses Jahr ihre Ehre erwiesen. Begleitet wurden sie dabei von einer stolzen Anzahl TSG-Fans, die ihnen an der Strecke ordentlich "Dampf machten" und für einen stimmungsvollen Zieleinlauf sorgten.

Challenge Walchsee, das bedeutet 1,9km Schwimmen in glasklarem und entsprechend erfrischendem Bergseegewässer, 90km Radfahren mit kräftezehrenden Anstiegen rund um den Walchsee, sowie 21km Laufen in feinster Gebirgsregion.

Andreas Reuter, dieses Jahr ohnehin in bestechender Form, präsentierte dann auch eine entsprechend kaiserliche Leistung. Schon beim Schwimmen zeigte der TSG-Athlet, dass er auch an diesem Tag wieder besonders gut aufgelegt ist, gerade mal 32:33 Minuten benötigte er für die 1,9km Walchseequerung. Auch die anschließende, mit 1140 Höhemeter äußerst anspruchsvolle Radstrecke stellte Reuter offensichtlich vor keine nennenswerten Probleme. Nach 2:26:58 Stunden beendete er seinen Gebirgsritt, was einer Durchschnittsgeschwindigkeit von knappen 37 km/h in bergigstem Gelände bedeutet. Die abschließende 21km Laufstrecke setzte sich zusammen aus 4 Walchseeumrundungen, welche allein schon deshalb kein Zuckerschlecken waren, da die hochstehende Sonne dem Starterfeld so gar keinen Schatten mehr gönnen wollte. Zudem hielt die Laufstrecke für die Teilnehmer noch ein zusätzliches kaiserliches „Bergerlebnis" bereit, pro Runde musste jeweils ein langgezogener und fordernder Anstieg gemeistert werden. Reuter ließ sich auch davon nicht beeindrucken und absolvierte seinen Halbmarathon in starken 1:38:33 Stunden. Er finishte damit seinen Wettkampf mit einer Zielzeit von 4:42:41 Stunden, was ihm den beeindruckenden 5. Platz in seiner Altersklasse (Platz 75 in der Gesamtwertung) einbrachte. 

Auch Igor Dimitrievski präsentierte sich dem Walchsee in ausgezeichneter Verfassung. Er absolvierte seinen Challenge mit einer Gesamtzeit von sehr guten 6:06:32 Stunden (36:45, 2:58:50, 2:24:50). Platz 67 am Ende für ihn in seiner Altersklasse. 

Einen nicht weniger kaiserlichen Auftritt legte die Staffelabordnung der TSG 08 Roth hin. In der Besetzung Selina Schall (Schwimmen in 35:23 Minuten), Peter Ramspeck (Radfahren in 2:37:51 Stunden) sowie dem diesjährigen BJC-Gewinner Daniel König (Laufen in 1:35:12 Stunden) belegten die TSG'ler den starken 12. Platz in der Staffelgesamtwertung (Platz 5 in der Wertung m/w). 

Den kaiserlichen Rahmenbedingungen entsprechend also eine absolut würdige Vorstellung von den Triathleten der TSG 08 Roth!