100 Bananen für einen Ironman - Seminar "Ernährung für Sportler" mit Heidi Sessner

Geschrieben von Pete am . Veröffentlicht in News

"Ernährung für Sportler - Auf was kommts an?" So hieß das Motto des Seminars, welches die ehemalige Profi-Triathletin der TSG 08 Roth Heidi Sessner am 5.5.2015 im Vereinsheim der TSG 08 Roth gab. Geladen waren alle TSG-Athleten, vom leistungsorientierten Langdistanz-Triathleten über den Triathlonnachwuchs bis zum freizeitorientierten Gelegenheitssportler.

Mal von einem Profi zu hören, auf was es neben dem regelmäßigen Training sonst noch ankommt hat dann auch die Neugierde einiger TSG'ler geweckt (Anmerkung des Autors: der sehr gute und abwechslungsreiche Vortrag hätte durchaus noch mehr Zuschauer verdient gehabt!) und so konnte die vielfache deutsche Triathlon-Meisterin zu ihrem Vortrag ein breitgefächertes Publikum begrüßen.

Dieses staunte dann auch nicht schlecht, als Heidi mit dem ein oder anderen überraschenden Statement so manchen festgefahrenen Aberglauben widerlegte und hilfreiche Tips für die Ernährung vor, während und nach dem Wettkampf geben konnte ("Kaba ist das perfekte Regenerationsgetränk!").

In einem kurzweiligen Frage/Antwortspiel "Mythos oder Wahrheit?" konnten die Zuschauer dabei selbst an der Gestaltung einer passenden Ernährungsstrategie mitwirken. Fragen wie "Was ist eigentlich ein Hungerast?", "Reicht die vorabendliche Pastaparty zur Füllung meiner Energiespeicher?" oder "Wie sieht das perfekte Frühstück am Renntag aus?" wurden hierzu von Heidi fachkundig, unterhaltsam und in der von ihr gewohnten, humorvollen Art beantwortet. Dieses Seminar war sicher eine gute Einführung für Sportler, die sich z.B. schon immer gefragt haben, wie denn der stattliche Energiebedarf von immerhin 8.000 bis 11.000 kCal bei einem Iromman überhaupt sinnvoll gedeckt werden kann.

Daß mit Heidi Sessner hierzu genau die richtige Person am Rednerpult stand, zeigt ein Rückblick auf ihre Karriere als Profi-Triathletin. Vielfache deutsche Meisterin, Europameisterin, Mannschaftsweltmeisterin, ...die Liste ihrer Folge ist lang und ohne die richtige Ernährungsstrategie wäre Heidi wohl kaum soweit gekommen (weitere Infos hierzu unter auch www.heidi-sessner.de)

Zukünftig möchte die sympatische Rotherin, die nebenbei auch Spinning Instruktorin ist sowie einen Trainerschein in B-Lizenz besitzt, ihre Erfahrungen an andere Sportler weitergeben.
Ein ausgefeiltes Angebot an Trainingscamps, Personal Trainings und Ernährungsberatungen, sowie weitere Vortragsreihen sollen dazu beitragen, daß insbesonder Triathlonbeginner eben nicht gleich ein einen Hungerast verfallen (mehr dazu unter www.mein-ernaehrungscoach.de).