Peter Häring beim 3MUC Triathlon in Oberschleißheim

Geschrieben von Pete am . Veröffentlicht in News

Blitzsauberes, glasklares und mit 17 Grad durchaus erfrischendes Gewässer - das ist die Olympia-Regattastrecke in München/Oberschleißheim, auf der die Triathleten vergangenes Wochenende beim diesjährigen 3MUC Triathlon die 1.5 km Schwimmmstrecke zu bewältigen hatten. Der Wettkampf erfreut sich bei den Triathleten aufgrund seiner sehr guten Organisation aber auch der Zuschauerfreundlichkeit äußerster Beliebtheit.

Grund genug für Peter Häring von den Triathleten der TSG 08 Roth hier seine Visitenkarte abzugeben. Daß dieser Wettkampf durchaus anspruchsvoll zeigte sich den Athleten spätestens bei der zwar eher flachen aber durchaus windanfälligen 40km Radstrecke, bei der das Regattabecken insgesamt 8 mal umrundet werden mußte. Auch auf der 10km Laufstrecke blieb man olympisch: 4 Runden a 2,5km galt es quer durch das Olympiagelände zurückzulegen.

TSG-Athlet Peter Häring machte dabei schnell deutlich, daß er sich von kaltem Wasser oder böigem Wind nicht so schnell aus dem Konzept bringen läßt. Das schwimmen - nicht unbedingt seine Lieblingsdisziplin - brachte Häring mit 26:39 min gut über die Bühne. Richtig krachen ließ es der 54-jährige dann aber auf der Radstrecke. In gewohnt kraftvoller Manier benötigte er für die 40km trotz starkem Wind gerade mal 1:05:45 Stunden. Für die abschließenden 10 Km laufen hatte Häring jedoch noch genügend Reserven, um diese in ebenfalls respektablen 46:45 min zu absolvieren, was ihm mit einer Gesamtzeit von 2:19:09 Stunden am Ende den 90. Platz in der Gesamtwertung sowie den 7. Platz in seiner Alterklasse einbrachte.