Erfolgreicher Saisonauftakt der Ligamannschaft in Weiden

Geschrieben von Pete am . Veröffentlicht in News

Am 25.Mai fand in Weiden mit dem Elitesprint das erste Rennen der diesjährigen Landesligasaison der Triathleten statt. Mit von der Partie waren die Herren der TSG 08 Roth, die diesen Wettkampf mit einem zweiten Platz in der Mannschaftswertung erfolgreich beendeten und damit ihre diesjährigen Aufstiegsambitionen in die Bayernliga unterstrichen.

 

Der Wettkampfmodus sieht vor, daß alle Athleten jeweils die volle Distanz über alle Disziplinen bestreiten, wobei die jeweils drei schnellsten eines Teams gewertet werden.

Den Auftakt bildete die 750m lange Schwimmdistanz, welche auf der 50m Bahn des Schätzlerbads ausgetragen wurde. Die TSG zeigte hier bereits eindrucksvoll, daß in dieser Saison mit ihnen zu rechnen ist. Gleich fünf Athleten stiegen im vorderen Feld aus dem Wasser, um sich anschließend auf den 20 km langen Radparcour zu begeben. Der Topathlet und Mitfavorit Alexander Haas trat hier zusammen mit dem späteren Gesamtsieger sofort die Flucht nach vorne an und fuhr einen Vorsprung von 1 Minute gegenüber der übrigen Konkurrenz heraus. In der ersten Verfolgergruppe reihten sich mit Michael Knautz, Patrick Lang und Daniel König drei weitere TSG Starter ein, ein Zeichen für die homogene Mannschaftsleistung der TSG. Da bei der Raddisziplin Windschattenfahren erlaubt war, mußte die Entscheidung über den Gesamtsieg auf der abschließenden 5 km Laufstrecke fallen. Hier mußte sich Alexander Haas seinem Konkurrenten von Tristar Regensburg schließlich mit einem Rückstand von 1:21 min doch geschlagen geben und belegte am Ende mit einer Gesamtzeit von 1:02:31 Stunden (0:11:49, 0:32:13, 18:29) den hervorragenden zweiten Platz. Das durchweg gute Mannschaftsergebnis der TSG 08 Roth komplettierten Daniel König (9. Platz mit 1:04:23) und Michael Knautz (13. Platz mit 1:04:42), die mit ihren Leistungen in die Mannschaftswertung eingingen. Insgesamt belegte die TSG damit hinter Tristar Regensburg den zweiten Platz in der Mannschaftswertung.

Die weiteren Ergebnisse der Herrenmannschaft der TSG 08 Roth (Gesamtwertung):

Patrick Lang (24. Platz mit 1:07:34), 

Thomas Fischer (25. Platz mit 1:07:40),

Johannes Knautz (27. Platz mit 1:08:07),

Roland Fürst (44. Platz mit 1:11:57),

Christopher Badura (48. Platz 1:13:06),

Max Kopp (62. Platz mit 1:19:32),

Bei der parallel ausgetragenen Kurzdistanz (1,5km/40km/10km) war die TSG 08 Roth ebenfalls mit Einzelstartern vertreten. Hier sorgte insbesondere "Mister Rothsee" Marcus Schattner mit seinem zweiten Platz (Endzeit 2:02:39) wieder mal für einen Paukenschlag. Schattner wird in den nächsten Rennen auch die Herrenmannschaft bei ihren Aufstiegsbemühungen unterstützen.

Weitere Ergebnisse der TSG Starter bei der Kurzdistanz (Gesamtwertung):

Christof Penkert (19. Platz mit 2:21:06)

Stefan Winter (36. Platz mit 2:33:30)