Triathleten brauchen Hallenbad auch in den Ferien

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in News

Von Georg Haas

Das Hallenbad der Gemeinde Georgensgmünd ist bekanntermaßen die einzige Möglichkeit im Landkreis Roth zu schwimmen. In den letzten Monaten setzte daher der Georgensgmünder Bürgermeister Ben Schwarz erfolgreich alle Hebel in Bewegung, um den Kreisstadt-Triathleten der TSG 08 Roth möglichst viele Trainingsstunden zu verschaffen.
Die Mühen der Gemeindeverwaltung und der freiwilligen Triathlon-Übungsleiter werden belohnt durch die zahlreichen Teilnehmer an den Schwimm-Trainings. So schwimmen sonntags ab 16 Uhr regelmäßig über 20 junge Sportler zwischen 6 und 9 Jahren, ab 17 Uhr die 10 – 12 Jährigen, ab 18 Uhr die 11-17 Jährigen. Die Gruppe der Kraulanfänger ist in diesem Winter mit über 15 Erwachsenen jeden Alters sehr gut besucht und benötigt alle Schwimmbahnen. So bleibt den geübten Schwimmern das Bad erst ab 20 Uhr für ihre Trainingseinheit. Auch Montag abends und Samstag nachmittags sorgen die Sportler für Wellen im Hallenbad.
Leider ist in den Schulferien das Georgensgmünder Hallenbad traditionell geschlossen. Das Trainingsangebot wird dadurch für viele Wochen jäh unterbrochen. Für die Weihnachtsferien bedeutet das konkret, dass am 15. Dezember das letzte Sonntags-Schwimmtraining stattfand und erst am 12. Januar wieder begonnen werden kann.
Der einhellige Wunsch aller Schwimmer ist, das ‚Juwel‘ Georgensgmünder Hallenbad auch in den Schulferien geöffnet zu lassen. Ob für die gesamte Öffentlichkeit oder nur für Vereine – das gilt es zu entscheiden. Mit einer großen Unterschriftenliste haben die Rother Triathleten ihrem Wunsch Nachdruck verliehen.
Diese Unterschriftenliste wurde von Nachwuchssportlern, der Schwimmtrainerin Ann-Christine Michel und dem Cross-Triathleten Georg Haas an den Gemeinderat Georgensgmünd übergeben. Bürgermeister Ben Schwarz nahm die Unterschriftenliste stellvertretend entgegen und versprach, die Öffnungszeiten in der Gemeinde zur Diskussion zu stellen. Die TSG-Triathleten und alle Freunde des Gmünder Hallenbades hoffen also im neuen Jahr auf eine baldige und großzügige Entscheidung.
20131218 Hallenbad Georgensgmünd_klein